Schahname

S C H A H N A M E

Das Buch der Könige

Theaterstück für Jugendliche ab 12 Jahren

von Reiner Karl Müller

 

nach Ferdosi

 

in der Übersetzung von Friedrich Rückert

 

 

 

Poetisch und packend erzählt der persische Dichter Ferdosi von den großen Schahs und Helden des vorislamischen Irans: von dem tyrannischen Schah Sohak, dem gierige Schlangen aus der Schulter wachsen; von einem Säugling mit weißen Haaren und dem Wundervogel Simorg; und von dem großen Helden Rostam., der in einem tödlichen Kampf gegen seinen Sohn Sohrab gerät.

 

Erstmalig wird dieses Werk der Weltliteratur an einem deutschsprachigen Theater aufgeführt. Es erzählen und spielen drei Schauspielerinnen mit drei geflüchteten jungen Männern aus Afghanistan.

 

"Wir müssen unsere Träume austauschen".

Uraufführung am 18. Oktober 2018

Theater für Niedersachsen, Hildesheim

(Studio)

 

Eine Ko-Produktion des Theaters Persephone mit dem TfN

 

Inszenierung

Reiner Karl Müller

 

Bühne & Kostüme

Lars Linnhoff

 

Choreografie

Nicole Pohnert

 

Kulturelle Beratung

Mostafa Arki

 

Mit

Naja Marie Domsel, Karla Hennersdorf, Julie Seifert und Hamed Hassani, Nawid Khairi, Nabi Mohebi

Hildesheimer Allgemeine Zeituen,

19. Okt. 2018, Wanja Neite

 

"Dieses reduzierte Spiel wird gestützt von der tollen Bühne und Ausstattung, die Lars Linnhoff entwickelt hat. Eine archetypische Erzählung vor einer zeitlosen, eisengrauen Wand, die zugleich antik und modern wirkt."